Logo

Mitarbeiter Produktion (m/w/d) im Bereich Stahlwerk

  • Freital
  • Technische Berufe (Sonstige)
  • Vollzeit
  • Stundenlohn: 16,36 - 18,05 EUR
scheme image
Die Geschichte der Stahlerzeugung am BGH Standort Freital begann bereits im 19. Jahrhundert mit der Gusstahlfabrik Döhlen. In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts entwickelte sich der Standort zum führenden Edelstahlerzeuger der DDR. Bereits in den 60er Jahren wurde das Elektroschlackeumschmelzverfahren (ESU) industriell eingesetzt.

1993 erwarb die BGH die damaligen Sächsischen Edelstahlwerke (SEW). Heute wird in unserem integriertem Werk Walzdraht und Stabstahl von 5 bis 160 mm in hochlegierten Werkstoffen erzeugt. Zwei mit modernster Steuerung ausgerüsteten Walzstraßen formen auch Schnellstahl und Nickelbasislegierungen für höchste Ansprüche um. Basis aller Produkte ist das eigene Stahlwerk mit Horizontalstranggusstechnik und steigendem Blockguss. Einzelstabvergütungsanlage, Schäl- und Polierlinien sowie modernste Ultraschall und Rissprüfanlagen vollenden Produkte höchster Güte.

Ihre Aufgaben

  • Einstellen und Bedienen aller zum Arbeitsbereich gehörenden Anlagen, Maschinen und Vorrichtungen
  • Vorbereiten des Schmelz- bzw. Gießprozesses
  • Zusammenstellen der benötigten Legierungen an der Legierungsanlage
  • Entnahme und Abguss von Proben, Herstellung einer prüffähigen Probe und Übergabe an das Labor
  • Ausführen aller erforderlichen Transport-, Verlade- und Beschickungsarbeiten
  • Kontrolle und Dokumentation der Betriebs-/Funktionssicherheit der zum Arbeitsbereich gehörenden Anlagen, Maschinen, Werkzeuge und Geräte
  • Bereitschaft zur Einarbeitung an anderen Anlagen bzw. Arbeitsplätzen (u. a. Lichtbogenofen, Strangguss, Blockguss)

Ihr Profil

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung, vorzugsweise als Verfahrensmechaniker/-technologe Eisen- und Stahlmetallurgie
  • Bereitschaft im 3-Schichtbetrieb zu arbeiten
  • Körperliche Belastbarkeit (langes Stehen, Laufen, Wärme)
  • Idealerweise Bedienberechtigung für Hebezeuge und Stapler
  • Erfahrungen im Umgang mit PC-gestützter Anlagenbedienung
  • Kenntnisse und Interesse an technischen und technologischen Prozessabläufen

Wir bieten

  • Jobsicherheit durch ein breites Produktportfolio
  • Jahressonderzahlung (13. Monatsgehalt)
  • Gewinnbeteiligung bei Erwirtschaftung eines Gewinns
  • 30 Tage Urlaub
  • Wahlmöglichkeit zwischen zusätzlicher tariflicher Vergütung von 1.065 € oder bis zu 5 freien Tagen
  • Wöchentliche Arbeitszeit von 37,5 h
  • bis zu 5 freie Tage bei Pflege naher Angehöriger
  • Dienstfahrrad-Leasing
  • Sachbezugskarte
Ihr Ansprechpartner für weitere Fragen:

BGH Edelstahl Freital GmbH
Herr Knut Michael
Mitarbeiter Personal
Am Stahlwerk 1
01705 Freital

Tel.: 0351 6462125
E-Mail: knut.michael@bgh.de